Startseite

 Fotografie
 Asterisk
 Linux
 Projekte

 Homepages

 Andreas

Andreas Rehm
ICQ: 4782018

 Impressum

View Frames
   
Sie befinden sich hier  /  Linux / Samba

SAMBA 2.0.x


SAMBA ist eines der wichtigsten Programme bei der Integration von Linux Rechnern in Windowsnetzwerken.

Aufgrund neuerer und sehr guter Entwicklungen an SAMBA (Version 2.2) ist dieses Dokument bald hinfälllig.

Zur Einrichtung eines Primary-Domain-Servers (simuliert durch SAMBA) muß in SAMBA nur die Option Domain Logins auf Yes gesetzt werden. Danach muß man für jeden Rechner einen Machine Account anlegen:

useradd -d /dev/null -g nogroup -s /bin/false RECHNERNAME$
smbpasswd -a -m RECHNERNAME$


Ein Unix Account an sich kann sich noch nicht bei einem PDS anmelden, also muß man noch das SAMBA Passwort erstellen:

smbpasswd -a USERNAME

Windows NT muß dann nur noch in die Domain eintreten (ohne Administratoranmeldung).


Seite Drucken Print Page

Last modified 20140402002838 - ARWebengine 0.91 - AntiHacker Edition